Ortsgruppe Niederzier



Jubilarehrung 2012

Am 29.09.2012 fand in der Gaststätte Casino Huchem- Stammeln

 die diesjährige Jubilarehrung statt. Erstmalig in der Geschichte der

Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) wurden

zwei Ehrenmitglieder ernannt. Franz Schmitz wurde zuerst für 60

Jahre Treue und anschließend zusammen mit Reinhold Wegner

durch Christiane Krupp vom IGBCE- Bezirk Alsdorf sowie Achim

Kolouch 1. Vorsitzender der IGBCE- Ortsgruppe Niederzier für Ihren

Einsatz, beide sind Gründungsmitglieder der Ortsgruppe Niederzier,

geehrt und zu Ehrenmitglieder ernannt.


Geehrt wurden für 25 Jahre Treue, Michael Breuer, Volker Dahmen,

 Michael Esser, Harry Franz, Garcia Avelino, Rene Harth, Volker

Hecking, Arthur Herzogenrath, Jürgen Junior, Michael Kammer,

Wolfgang Kleefisch, Fiedel Lauterbach, Michael Müller, Jörg Nötzel,

Ralf Peters, Fatma Sentuerk, Guido Voulon und Ursula

 Weidenhaupt.

Für 40 Jahre Treue durfte sich Achim Kolouch bei Agnes Baerenz,

 Antonio Custodino, Arnold Dorn, Theo Krebs, Hermann Josef

Weuffen sowie Bernd Lingens bedanken und Ehren.


Für 50 Jahre Treue wurden Hans- Jürgen Lebang und Heinrich

Müller geehrt.


Beim anschließenden gemütlichen Teil konnten sich alle Beteiligten

 von den vorzüglichen Kochkünsten der Küchencrew im Casino

 Huchem- Stammeln überzeugen. Auch hier ein großes Lob und

Dankeschön für den hervorragenden Ablauf und dem

professionellen Service.


Nachlese Jubilarehrung 2011
 

Am Samstag den 22.10.2011 hatte der Vorstand der Ortsgruppe

Niederzier für die jährliche Jubilarehrung in das Bürgerhaus Huchem-

Stammeln geladen.


Der 1.Vorsitzende Achim Kolouch begrüßte die anwesenden

Jubilare und Gäste, und übergab das Wort an dem vom Bezirk

Alsdorf vertretenden Gewerkschaftssekretär Dennis Radtke, der

über die derzeit schwierige Lage der Gewerkschaften in

Deutschland berichtete und alle anwesenden dazu aufforderte,

weiterhin den schwierigen Weg zu bestreiten um die nicht kleiner

werdenden Aufgaben in den nächsten Jahren zu bewältigen.

Er dankte allen Jubilaren für ihre langjährige Mitgliedschaft in der

Gewerkschaft und nahm dann die Auszeichnung  eines jeden

Jubilars vor.

Besonders zu erwähnen sind drei Jubilare, von denen zwei

persönlich anwesend waren, um die Auszeichnung in Empfang zu

nehmen.

Für 50 Jahre in der Gewerkschaft konnte Heinz Schoris

ausgezeichnet werden, der zweite 50 jährige Jubilar, Gottfried

Habets  war wegen seines Gesundheitszustandes verhindert.

 

Umso erfreulicher ist es zu berichten, das Günter Majewski als 86

jähriger seine Auszeichnung für 60 jährige Mitgliedschaft in der

Gewerkschaft persönlich entgegen nahm.

Nach der Auszeichnung konnte sich am Buffet, welches wieder von

der Metzgerei Viehöfer ausgezeichnet angerichtet war, stärken.


Bei Musik und Tanz wurde der Abend dann beendet.

 

Mit freundlichem " Glückauf "

Bildungsobmann G.Kornetzky


 


Jubilarehrung 2010



Mit freundlichem Glückauf
Vorstand IGBCE Ortsgruppe Niederzier
In diesem Jahr konnte die IGBCE Ortsgruppe Niederzier wieder Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft in unserer Gewerkschaft auszeichnen.

 

Da der 1. Vorsitzender Achim Kolouch verhindert war, führte unser 2.Vorsitzender Theo Boltersdorf  zusammen mit Jürgen Hoegen durch die Veranstaltung und Ehrung unserer Jubilare.

33 Mitglieder wurden für 25 Jahre Treue zur Gewerkschaft geehrt,darunter auch unser Schriftführer Frank Schmitz.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Frau Irma Marsiat, sowie die Herren Kallrath Josef, Köhler Matthias, Schaafhausen Laurenz und Herr Schüsseler Arnold geehrt.


Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Herr Marsaenger Rudolf, Herr Oepen Toni sowie Herr Sachse Bernhard ausgezeichnet.

 Aber dessen noch nicht genug, wurde sogar eine 60 jährige Jubilarin auf die Bühne gerufen.

 Frau Hubertine Jumpertz, wurde somit unter Beifall aller Anwesenden für Ihre Mitgliedszeit von unglaublichen 60 Jahren IGBCE geehrt.

 

Nach der Auszeichnung wurde dann das alljährliche Büfett eröffnet,

welches von der Metzgerei Viehöfer wieder einen echten Gaumenschmaus darstellte.

 

Musikalisch begleitet wurde der Abend vom Breisgau-Musikanten Heinz Nägele.

 

Auch der Getränkeservice muss an dieser Stelle lobend erwähnt werden,der jährlich von Theo Boltersdorf organisiert wird.

 

Insgesamt gesehen, ein toller Abend, der hoffentlich allen Anwesenden gefallen hat.   

 

Mit einen Freundlichem „Glückauf“

 

Rene Brandt

......................................................................................................

"Jubilarehrung 2009“
In der Ortsgruppe Niederzier der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie ist es gute Tradition, einmal im Jahr langjährigen Mitgliedern in gemütlicher Runde zu danken.
Bei der Jubilarehrung im Bürgerhaus Niederzier ehrten Dennis Radtke, Sekretär beim
IGBCE Bezirk Alsdorf, der Ortsgruppenvorsitzende Achim Kolouch und sein Stellvertreter Theo Boltersdorf insgesammt neun Weggefährten.

Auf eine 60- Jährige Mitgliedschaft blickte Werner Suchowitzki aus Jülich zurück, Reinhold Wegner ( Huchem-Stammeln ),
Jakob Zimmermann ( Niederzier ) und Marlis
Keil ( Jülich ) gehören der Gewerkschaft seit 40 Jahren an.
Auf ein Vierteljahrhundert blicken Guido Fey, Roland Körling, Jürgen Müller und Jacky Zillessen zurück.

Mit freundlichem ``Glück auf ´´

Achim Kolouch 1. Vorsitzender



Nachlese Jubilarveranstaltung 2008

langjährige Mitgliedschaft in unserer Gewerkschaft auszeichnen.

Da unser 1.Vorsitzender Achim Kolouch zu den Jubilaren gehörte,

hat unser 2.Vorsitzender Theo Boltersdorf die Veranstaltung

geleitet und die anstehenden Jubilare zusammen mit dem

Stellvertretenden Bezirksleiter Manfred Maresch der zuvor noch

dankende Worte an die Jubilare richtete geehrt.

Auch unser Bürgermeister Hermann Heuser, der trotz vieler

Termine sich die Zeit nahm an unserem Event teilzunehmen,

stellte die Wichtigkeit unserer Gewerkschaft in der

Bergbauregion fest.

23 Mitglieder wurden für 25 Jahre Treue zur Gewerkschaft geehrt,

darunter auch unser 1.Vorsitzender Achim Kolouch.


Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Kurt Gerber und Helmut

Doberstein ausgezeichnet.

Das ist schon eine lange Zeit dachten die Anwesenden, und

konnten es kaum glauben, dass man das noch steigern kann.

Man kann.


Und so konnte unser 60 jähriger Jubilar Hans Schumacher, sogar

seine Auszeichnung persönlich in Empfang nehmen, was nicht

selbstverständlich ist.

Nach der Auszeichnung wurde dann das alljährliche Büfett

eröffnet, welches von der Metzgerei Viehöfer wieder sehr gut

angenommen wurde.

Der gesamte Abend wurde vom Breisgau-Musikant Heinz Nägele

begleitet.

Auch der Getränkeservice muss an dieser Stelle lobend erwähnt

werden, der jährlich von Theo Boltersdorf organisiert wird.

Insgesamt gesehen, ein toller Abend, der hoffentlich allen

Anwesenden gefallen hat.   


.............................................................................................................................................................................

Jubilarehrung 2007


der IGBCE OrtsgruppeNiederzier


Jubilarehrung 2006

Gewerkschaft treu verbunden

Im Rahmen einer Feierstunde ehrte die Ortsgruppe Niederzier der

IGBCE 34 Mitglieder, die der Gewerkschaft seit Jahrzehnten treu

geblieben sind. Jeder Jubilar bekam eine Urkunde und eine

Verdienstnadel überreicht und wurde zudem mit einer Armbanduhr

geehrt. Neben den für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrten Mitgliedern,

blickten Rudolf Außem, Karl-Josef Hartmann, Adolf Igl , Gerd

Kornetzky , Hans Dieter Viehoever und Karl-Heinz Vievers auf 40-

jähriges,Werner Rushske und Ludwig Wulff auf 50-jähriges

Engagement in der IGBCE zurück.

zurück nach oben

Die Industrie Gewerkschaft Bergbau Chemie und Energie hatte zur jährlichen Jubilarfeier eingeladen.

Der 1.Vorsitzende Achim Kolouch begrüßte alle anwesenden Jubilare und deren Angehörige. Er übergab nach der Begrüßung das Wort an die Bezirksleiterin des Bezirk Alsdorf, Heike Arndt, die es sich nicht nehmen lassen wollte, unseren einzigen 60 jährigen Jubilar „ Friedrich Bläser“ Ihren persönlichen Dank auszusprechen und Ihm eigenhändig das Jubiläumsgeschenk zu überreichen.

Natürlich wurden auch die Jubilare für 25 bzw.40 Jährige Zugehörigkeit von Heike Arndt und Achim Kolouch geehrt. Und es soll dabei auch nicht unerwähnt bleiben, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, sich über so viele Jahre mit einer Gewerkschaft zu identifizieren, die durch den langsamen Untergang des Bergbaus auch an Mitgliederstärke verlor (keine Übernahme der Ausgebildeten).

Aber durch den Zusammenschluss der beiden Gewerkschaften Bergbau und Chemie (1999) hoffen wir wieder an alter Stärke angeknüpft zu haben, um in Zukunft den anstehenden Aufgaben weiterhin gerecht zu werden.

Die Jubilarfeier wurde wie in den letzten Jahren von Jürgen Koerffer musikalisch begleitet.

Für den Kulinarischen Genuss konnten wir wieder K.Viehöfer gewinnen, von dem wir auch in den letzten Jahren begeistert waren.

„ Glückauf“

gez. Gerd Kornetzky (Bildungsobmann)




.....................................................................................................................................................................

 Gerd Kornetzky, Bildungsobmann der IGBCE Ortsgruppe Niederzier

 Mit einen Freundlichem „Glückauf“

 Auch in diesem Jahr konnten wir wieder Mitglieder für ihre